Biskuitroulade mit Himbeerfülle

*Noch in Cannes, daher von voriger Woche*

Das war ein Wochenende! Ein 90er will gefeiert werden und das gleich an vier verschiedenen Tagen… Da muss eine Menge gebacken werden! Roulade schmeckt eigentlich jedem von uns und allzu lange dauerts auch nicht. Oder man macht wie ich eine Motivroulade. Dann schon. Die Optik war es aber auf jeden Fall wert!

Teig für die Motive:

  • 1 Eiklar
  • 50g Zucker
  • 50g Mehl

Verrühren

  • 40g geschmolzene Butter

Auch dazurühren, in kleine Portionen teilen und einfärben, eventuell mit etwas Milch verdünnen, gewünschtes Motiv aufspritzen und bei 180°C 3 Minuten vorbacken

Roulade:

  • 5 Eiklar
  • 70g Zucker

Zu Schnee schlagen

  • 6 Dotter (weil ich den vom Motivteig auch loswerden wollte)
  • 70g Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker

Luftig aufschlagen

  • 120g griffiges Mehl (Staubmehl? Korrigiert mich, wenn ich falsch liege)

Abwechselnd mit dem Eischnee unterheben

Bei 180°C etwa 13 Minuten backen

Jetzt muss es schnell gehen, daher schon Backpapier, mit Staubzucker besiebt und ein nasses Küchentuch herrichten!

Roulade schnell auf das vezuckerte Papier stürzen, mit dem Tuch bedecken, damit sich das Papier leichter löst, dann nöchmal wenden (schöne Seite unten) und zusammen mit dem abgelösten Papier einrollen, wenn man sie zuerst auskühlen lässt, bricht sie!

  • 350g Himbeeren
  • 30g Zucker

Aufkochen lassen, pürieren, passieren und dann zu einer festen Paste einkochen lassen, auskühlen

  • 125g Qimiq

Zusammen mit der Beerenpaste glatt rühren

  • 375ml Schlagobers

Aufschlagen und unterheben, kalte Roulade füllen, vorsichtig einrollen und über Nacht fest werden lassen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s