Mille Crepe Torte mit Schokocreme

Nachdem die letzte Palatschinkentorte so ein Hit war, muss es davon einfach Teil 2 geben! Weil ich mit der Optik das letzte Mal nicht so zufrieden war, gibt es jetzt Biskottenrand und Herzmuster.

Das Rezept für den Teig findet ihr hier

Die Creme:

  • 1 Packung Vanillepudding
  • 300ml Milch
  • 40g Zucker

Pudding kochen

  • 100g Schokolade

hacken und im noch heißen Pudding schmelzen lassen, zugedeckt auskühlen lassen

Den kalten Pudding klümpchenfrei rühren

  • 250ml Schlagobers

Aufschlagen und löffelweise unterheben, ich habe die Creme dann in 4 Teile geteilt

 

Zusammensetzen:

Palatschinken zuschneiden (ich hab sie auf 18cm Durchmesser geschnitten), Biskotten in Milch tauchen und am  Rand aufstellen, 1. Palatschinke hineinlegen (insgesamt dann etwa 20cm Durchmesser)

Abwechselnd Creme und Palatschinken stapeln, dabei darauf achten, die Creme einzuteilen

Mit den Abschnitten verzieren, im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s