Torten… Fail?

Heute wurde wieder gebacken. Nach einer total fancy Backzeitschrift. Eigentlich hätte es eine 15cm Durchmesser Torte werden sollen. Gefüllt mit Buttercreme. Ich habe mich dann dafür entschieden (nachdem genannter Kuchen 1:20 statt 0:30 im Rohr war), eine Buttercreme aus Pudding statt einer Swiss-Meringue-Buttercreme zu machen. Weise Entscheidung! Ich habe dann nämlich keine Butter mehr dazugegeben (weil die Torte speckig hoch 10 ist… Da noch Buttercreme dazu: Nope!) sondern 1/16 Rama Cremefine und ein Schlagobers. Creme ist total luftig… Naja… Wie war das mit einstreichen? Sie steht jetzt jedenfalls zugedeckt auf der Terrasse. Morgen (also eigentlich heute…) wird daraus ein Dripping Cake. Mal schauen, ob ich damit Fehler ausbessern kann.

Aber die Creme schmeckt echt geil. Wirklich. Eigentlich will ich grad nochmal in die Küche gehen und naschen. Sollte ich aber nicht. Mhmm. Schmatz. Oups.

Wenn das Endergebnis doch ordentlich war, gibt es das Wunderwerk vielleicht in einer oder zwei Wochen zu betrachten. Für nächste Woche musste ich nämlich „vorproduzieren“. Da gibt’s dann den Mille Crepe Cake (kein Fail!) und Schaumrollen (erst recht kein Fail).

Noch was: Ich habe mir jetzt 2 Kochbücher zum „Rezepte-selber-eintragen“ gekauft. Bin mal gespannt, auf wie vielen Seiten ich mich verschreibe. Und wer meine Schrift jemals lesen können soll. Aber ordentlich ist es dann halt. Bin schon gespannt, wie die dann aussehen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s