Topfentorte und ein kleines Tutorial

Ich habe wieder gebacken. Eigentlich ist das Grundrezept für Topfenschnitten, ich wollte aber mal wieder Torte machen (weil ich das ja soooo selten mache….). Unter der fruchtigen Sommertorte gab es die Frage, wie ich meine Torten denn so gerade schneiden. Der Biskuitboden von dieser Torte eignet sich eigentlich nicht so wirklich, weil er ziemlich bröselig ist. Hoffentlich kann man trotzdem erkennen, was ich da mache

Ihr braucht:

  • Ein Zackenmesser
  • Zahnstocher
  • Ein Lineal
  • Das ihr eine Torte braucht, ist hoffentlich klar 😉

How to do?

  1. Ihr messt die Höhe eurer Torte. Dann entscheidet ihr, wie oft ihr sie schneiden wollt.
  2. Ich will sie in 4 Teile teilen. Deshalb halbiere ich sie, dann halbiere ich sie nochmal.
  3. Die Torte ist 6cm hoch. Ich stecke den 1. Zahnstocher bei 3cm in die Torte
  4. Das mache ich auch mit den anderen 7 Zahnstochern
  5. Jetzt lege ich das Messer so an, dass es auch 2 Zahnstochern aufliegt. Ich schneide die Torte rundherum einige cm ein
  6. Jetzt schneide ich tiefer, bis die Torte komplett durchgeschnitten ist.

Das ganze muss ich jetzt noch 2mal machen.

So sieht die fertige Torte aus:

In ganz konnte ich sie nicht mehr fotografieren….. Papa hat anscheinend nach Frühstück gesucht….

Advertisements

3 Gedanken zu “Topfentorte und ein kleines Tutorial

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s