Brookies? Was ist das denn?

Da schaut man einmal auf Pinterest und schon findet man sowas. Brookies sind Brownie-Cookies. Also Cookies, mit Kakao zu Brookies gemacht.

Ich habe einfach meinen üblichen Cookieteig gemacht und dann 2 geteilt und mit Kakao gefärbt. In den normalen Cookies war dunkle gehackte Schoko. Im Brownie-Teil war weiße Schoko.

Das Rezept:

  • 125g weiche Butter
  • 125g Zucker (Kristall- oder halb-halb Kristall- und brauner Zucker)

Cremig rühren

  • 1 Ei (unbedingt abwiegen)

Unterrühren, dann die Masse in 2 Teile teilen. Deshalb solltet ihr das Ei auch abwiegen.

Chocolate Chip Cookie:

  • 65g Mehl
  • 1/2 tl Backpulver
  • 1 Msp Natron

Mit einem Löffel einrühren

  • 75g Schoko

Einrühren

Brownie Cookie:

  • 50g Mehl
  • 15g Kakao (ungesüßt)
  • 1/2 tl Backpulver
  • 1 Msp Natron

Mit einem Löffel einrühren

  • 50g weiße Schoko

Einrühren

 

Einen halben Teelöffel Brownie- und einen halben Teelöffel Chocolate Chip Teig auf ein Backblech setzen. Ich will meine Cookies nicht so groß, ihr könnt aber auch mehr Teig nehmen. Dann werden es eben weniger Brookies.

Im vorgeheizten Ofen bei 170°C etwa 12 Minuten backen

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s