Man kanns auch übertreiben!

Nämlich mit dem gesundsein. Dachte ich. Nur dass gesund auch noch gut schmeckt. Das geht ja gar nicht! *schmatz*

Es geht um diese mega gesunden Muffins von Running with Spoons. Ohne Mehl, Zucker oder Butter. Wie soll das denn gehen?

Ich liebe Zucchini, aber Zucchinikuchen ist eigentlich nicht so meins. Meistens sind Zucchini als Pikantes ohnehin besser (Souffléroullade á la Kochundbackjournal… Mjam)

Trotzdem, dank Urlaub, wahnsinnig viel Regen und einer vergesslichen Mutter hängt da jetzt so ein 1,5kg Kürbisgewächs im Garten herum. Einfach so. Frechheit! Das muss dann halt verwendet werden. Und weils nicht jeden Tag Zoodles (diese Spaghetti aus Zucchini…. eh schon wissen) geben kann, gibt es bei uns halt Muffins und Brownies. Ich hab die Muffins nämlich vorsätzlich nicht in Förmchen, sondern in einer Auflaufform gemacht. Intelligente Annika. Denn obwohl die Masse dadurch viel dünner wahr, wollte sie erst kurz nach der doppelten Backzeit festwerden (dabei habe ich die Zucchini ganz brav ausgedrückt). Man stelle sich diese Lavamuffins vor. Wobei, wenn ich so nachdenke… Zucchini-Lava-Schokomuffins…… Das wär doch was, oder?

Außer den Zucchini ist da dann noch Mandelbutter, Banane, Chia und Honig drinn. Gesünder geht fast nicht…. (oder eben ganz auf Süßes verzichten, aber… wer will das schon???)

 

Heute gabs dann übrigens Resteverwertung Nr2. Buttermilch Himbeer Muffins. Ich glaube, es ist dann bald an der Zeit, euch über Opas Garten zu erzählen…..

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Man kanns auch übertreiben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s