Erdbeer Biskotten Torte

Hallo ihr Lieben!

 

Selbstnotiz an mich: Warum, Annika??? Warum erst jetzt? Wie war das mit Ferien, jeden Tag schreiben, neuer Computer???

Naja, man soll ja Vergangenem nicht nachtrauern und deshalb gibt’s für mich gleich mal Torte. Und weil damals grad Erdbeersaison im wunderschönen Weinviertel war und Papa geschätzte fünf Kilo Sauerrahm (wir essen Erdbeeren nicht mit Schlagobers (Sahne) sondern mit Sauerrahm (Saure Sahne)) gekauft, aber dann nicht gegessen hat, ist eben eine Biskottentorte endstanden….

An alle, die so eine Torte auch machen wollen (in der nächsten Erdbeersaison):

Ihr braucht:

  • Biskotten, auch bekannt als Löffelbiskuits
  • Milch
  • Rum
  • Ein Becher Sauerrahm
  • Ein Qimiq (in Deutschland mit mehr Sahne und Gelatine ersetzen)
  • Ein Becher Sahne
  • Erdbeeren

20er Springform mit Backpapier auskleiden

Die Erdbeeren in Scheiben schneiden

Biskotten in Milch, mit etwas Rum gemischt, tauchen und den Boden einer 20er Springform auslegen. Noch mehr Biskotten eintunken, in der Mitte teilen und am Rand aufstellen.

Einen Teil der Erdbeeren (am besten die mit 2 Schnittseiten) darauflegen

Die Hälfte der Creme darauf verteilen, eine Schicht Biskotten, Erdbeeren und nochmal Creme

Die restlichen Erdbeeren (die mit nur einer Schnittseite) wie auf dem Foto auf der Torte verteilen, dabei am besten am Rand beginnen

Guten Appetit!

 

So,jetzt hat sie es wirklich geschaft. wobei, ganz schuld bin ich ja nicht. Da wäre eine Kamera, deren Akku genau 10 Minuten hält, ein USB Kabel, das partout nicht in ebendiese Kamera passt und noch ein paar andere Sachen, denen ich die schuld für meine Blogabstinenz gebe…..

Trotzdem, viel Spaß mit der Torte!

Advertisements

2 Gedanken zu “Erdbeer Biskotten Torte

  1. Oh die sieht super aus!!!
    Wenn du Lust und Zeit hast bei mir vorbei zu schauen würde ich mich riesig freuen!
    Liebe Grüße Carla!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s